Stadt Salzburg

In Salzburg quartieren wir uns beim Turnerwirt, in der Linzer Bundesstraße ein, um einige Tage die Mozartstadt zu erleben.

Die gesamte bebaute Altstadt, die Neustadt, Mülln, der Mönchs- und der Kapuzinerberg sowie Teile von Nonntal wurden am 5. Dezember 1996 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

In der zentralen Getreidegasse, die für den Handel schon früh eine wichtige Rolle spielte, steht das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart. Weitere Straßen und Plätze der Altstadt sind der Domplatz mit der Mariensäule, an den Kapitelplatz und Kapitelgasse und der Residenzplatz mit dem Residenzbrunnen grenzen. Auch der Mozartplatz mit dem Mozartdenkmal und dem PLAGE-Anti-WAA-Denkmal, der Waagplatz, der Alte Markt mit dem Florianibrunnen, die Sigmund-Haffner-Gasse und der angrenzende kleine Rathausplatz sind sehenswert. mehr

Feste Hohensalzburg
Feste Hohensalzburg

Die Feste Hohensalzburg - hier gibt es ein Schlossgespenst

Blick von der Feste
Blick von der Feste

Blick von der Feste auf die Stadt und die Salzach

Kapuzinerberg
Kapuzinerberg

Blick auf den Kapuzinerberg

Mann auf der Kugel
Mann auf der Kugel

Mann auf der Kugel auf dem Kapitelplatz

Chromy Pieta
Chromy Pieta

Anna Chromys Skulptur „Die Pieta“ vor dem Salzburger Dom

Selbstporträt
Selbstporträt

Selbstporträt des Fotografen